Seit knapp 40 Jahren gehört der Kunsthandel Stephan Andréewitch zur Antiquitätenszene Wiens. Spezialisiert auf antike Wiener Uhren, handelt das international tätige Unternehmen mit Uhren, Kunstgewerbe, Silberbesteck, Biedermeiergläser und österreichischen Gemälden des 19. Jahrhunderts. 1979 in der Burggasse in  Wien VII gegründet, über 20 Jahre in der Favoritenstraße in Wien IV, übersiedelte das Geschäft 1997 in die Innere Stadt. Nach Standorten in der Seilergasse und Spiegelgasse, eröffnete man 2010 ein repräsentatives Geschäftslokal in der Stallburggasse 2 in Wien I nahe dem Auktionshaus Dorotheum.

Stephan Andréewitch
1979 gründete Stephan Andréewitch seinen gleichnamigen Kunsthandel Stephan Andréewitch in Wien. In den frühen 1980er Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für die Wiener Pendeluhren der Biedermeierzeit. Seit dieser Zeit ging eine Vielzahl an Laterndl- und Dachluhren durch seine Hände und wurden weltweit verkauft. Zahlreiche Antiquitäten sind heute in österreichischen und internationalen Sammlungen und Museen vertreten.
+43 1 5059973-11  | +43 664 1036390  |   info@andreewitch.at

Mag. Sabrina-Victoria Deisinger (Karenz)
Studium der Kunstgeschichte. Praktika u. a. im Belvedere und Christie’s, Expertenassistenz im Auktionshaus im Kinsky, mehrjährige Berufserfahrung als redaktionelle Mitarbeiterin für das Kunstmagazin Parnass. Seit 2017 für den Kunsthandel Stephan Andréewitch tätig.