Restaurierung

Antiquitäten können naturgemäß über die Jahrhunderte beschädigt, gebrochen, Teile fehlend, Vergoldungen abgenutzt, Gemälde mit Löchern versehen sein, fehlende Ornamentik aufweisen oder unsachgemäß mit Goldfarbe überstrichen worden, Uhren nicht in gehfähigem Zustand, Silberbestecke aufgrund von Erbteilungen oder Verlust unvollständig oder ihrer Besteckkiste verlustig geraten sein. Ihre Barock-, Empire- oder Biedermeiermöbel können fehlende Furnierteile aufweisen, geschnitzte Teile fehlen,  die Oberfläche über die Jahrzehnte seit der letzten Restaurierung matt geworden sein oder aber die Furnierflächen verzogen oder Laden klemmen.

Aufgrund unseres vierzig-jährigen Bestehens und der Notwendigkeit unsere eigenen Objekte zu restaurieren, verfügen wir über zahlreiche Kontakte zu den besten Restauratoren und Handwerkern, die auch Wiener Museen zu ihren Kunden zählen und jahrzehntelange Erfahrung im konservatorischen Umgang mit Antiquitäten und Kunstgegenständen aller Art haben: Möbelrestauratoren, Uhrmacher, Gürtlermeister, Vergolder für Metalle, Metallarbeiter für Nachgüsse und Gravuren, Bildhauer für Schnitzarbeiten und Blattvergoldungen, Papierrestauratoren, Gemälderestauratoren, Glas- und Porzellanrestauratoren aber auch Tischlerwerkstätten zur Fertigung von Besteckkisten und Goldrahmen für Gemälde und Aquarelle.

Wir beraten Sie gerne in Restaurierungsfragen von Möbeln, der Ergänzung von Furnierteilen und Erneuerung von Polituren unter größtmöglichem Erhalt der antiken Oberfläche, bei Ergänzungen von geschnitzten und blattvergoldeten Teilen, Bildhauerarbeiten aller Art und Abdecken von Goldanstrichen aus späterer Zeit, Fertigung von Rahmen in antikem Stil für Ihre Gemälde, Restaurierung antiker Gipsrahmen, Feuervergoldungen von Holz und Metalle, Fertigung von Metallteilen in Stahl und Messing, Guillochierungen, Verchromen, Vernickeln oder Versilbern von Metallteilen, der Ergänzung von antiken Schlüsseln, dem Bläuen und der Fertigung von Stahlzeigern, der Restaurierung und Erzeugung von emaillierten und versilberten Zifferblättern, der Restaurierung von Ölgemälden, Papierarbeiten und Miniaturen oder der Servicierung Ihrer antiken Uhr durch unsere Uhrmacher und Meisterwerkstätten.

Silberbesteck

Wir bieten alle notwendigen Arbeiten rund um Ihr Silberbesteck: Messerklingen werden gegen rostfreie Klingen getauscht, Besteckteile auf Hochglanz poliert, beschädigte Teile ausgerichtet oder wenn nötig ersetzt. Für Ihre losen Silberbesteckteile fertigen wir exklusive Besteckkisten nach Originalmustern aus Mahagoni oder Eiche mit verchromten Griffen unter Verwendung von Rehleder oder Samt als Innenausstattung. Die Box wird ganz an die Wünsche des Kunden angepasst.

Ebenfalls können Gravuren für Monogramme und Wappengravuren ausgeführt werden. Bestehende Besteckkisten können von unseren Tischlern überarbeitet und die Metallteile neu vernickelt werden. Fehlende Besteckteile in jeder Form und Größe können originalgetreu ergänzt werden, Inneneinrichtungen in jedem Material und jeder Farbe neu gefertigt. Unsere Spezialisten und Schmiede helfen Ihnen gerne bei Silberschmiedearbeiten aller Art.

Vermittlung

Gerne stellen wir unseren Kunden Kontakte zu Restaurier-Werkstätten zur Verfügung und können auf Wunsch Ihre antiken Möbel, Kunstobjekte oder Uhren restaurieren lassen, bzw. Uhren wieder in Gang setzen lassen. Schicken Sie uns Bilder Ihrer Objekte und wir erstellen einen Kostenvoranschlag. Benützen Sie dazu unser Kontaktformular.